Vinzenz Seidl
30. August 2019
Peter Walch
15. Januar 2020

Christoph Schwarz

Er ist ein Heimkehrer („Wiederzuagraster“) der nach Jahren im Management von internationalen Betrieben jetzt in der Buckligen Welt durchstarten möchte…

Fotos Copyright:
Bucklige Welt Consulting (links) KommPod (mitte) Bucklige Welt Consulting(rechts)

Web: http://www.buckligeweltconsulting.at/

LinkIn: www.linkedin.com/in/christophschwarz

 

 

Rezept: Rindsschitzel mit Nudeln

4 Rindschnitzerl
1 Zwiebel mittelgroß
Mehl
Salz
10 cm Ketchup
2 cm Senf
Oel
Zeit & Vertrauen & Kochliebe
300 g Nudeln (Empfehlung Spiralen)

Rindschnitzel klopfen, salzen, eine Seite mit Mehl besteichen. Zwiebel klein schneiden, anrösten. Rindschnitzel dazu, Zwiebel auf die Schnitzerl, dass die Mehlseite gut braun, scharf angebraten wird. Ketschup und Senf auf den Schnitzerl verteilen, mit Wasser aufgießen und braune Kruste am Boden für guten Saft abscheren und köcheln lassen. 2 Stunden bis weich. Immer wieder mit Wasser aufgießen. Nudeln in Salzwasser kochen. Gemeinsam servieren. Meine Empfehlung, Roter Rüben Salat und oder Krumbirnsalat dazu. Ergänzt mit ein paar Preiselbeeren am Teller ist dies ein feines und leicht gekochtes Mahl.

 

 

2 Comments

  1. Klare, mutige, weise, Worte von Christoph Schwarz. Öffnen wir die Türen für die Menschen, die neue Ideen in die Bucklige Welt bringen und verbinden es mit dem was die Menschen von hier schon geschaffen haben.

  2. Andrea Hohl sagt:

    Lieber Christoph!
    Ich gratuliere Dir von Herzen zu deinem „Heimkommen“ in die Heimat und deinem großartigen und so von Überzeugung, Empathie und Herzlichkeit getragenen Vorhaben!
    Ich wünsche Dir und Verena alles erdenklich Gute und viel Erfolg! Ihr werdet viel bewegen!
    Mit herzlichen Grüßen Andrea!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.