Toni Schuster
24. Mai 2018
Luke Andrews
8. Oktober 2018

Conny Rehberger

Sie ist Chefredakteurin des Boten aus der Buckligen Welt. Sie hat für Ihre Leistungen in und für die Region den goldenen Schnidahahn – die höchste regionale Auszeichnung – bekommen und sie ist wohl diejenige, die am besten Bescheid weiß was im Land der 1000 Hügeln läuft…

Fotos: Tina King (Links), KommPod (Mitte, Rechts)

 

 

Das Rezept:

Becherkuchen:
Zutaten:
1 Becher Rahm, 3 Eier, 1 Becher Zucker, ½ Becher Öl, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 Becher Mehl, 1Pkg. Backpulver, 1 Becher Nüsse, 1 Becher Benco oder Kakao

Zubereitung:
Rahm, Eier, Zucker, Öl und Vanillezucker schaumig rühren. Danach alle anderen Zutaten dazugeben und gut vermischen. Im Backofen bei 180 Grad Heißluft oder 200 Grad Ober-/Unterhitze rund 40 Minuten backen

 

 

1 Comment

  1. Christian sagt:

    Wie hat Fred Sinowatz so schön gesagt: “ Das ist alles sehr kompliziert.“

    Und weil das heute noch mehr stimmt als damals brauchen wir guten Journalismus mit Verantwortung.

    Eine sympathische halbe Stunde habt ihr Zwei uns da gespendet. Weiter So, und gerne auch noch ein klein bisschen lauter ! 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.