Alois Mayrhofer Teil 1
27. Dezember 2017
Florian Senft
12. Februar 2018

Claudia Grill

 

Sie lebt in Churchill an der Hudson Bay im Norden von Kanada und stammt aus Kirchau bei Warth. Eisbären, Schlittenhunde, Belugawale, Weißkopf Seeadler, Elche sind heute Teil des Lebens in der rund 800 Einwohner zählenden Eisbärenhauptstadt der Welt.
Claudia Grill kam zu Forschungszwecken während ihres Studiums nach Churchill und ist dortgeblieben…

www.instagram.com/claudia.borealis/

Arte Doku: „Klimawelten: Von den Kap Verden zur Hudson Bay“
www.youtube.com/watch?v=LII1Le4SKAo

Besonderen Dank an die Grünen Warth für ihre Unterstützung dieser Folge KommPod.
 

Das Rezept:

Da hab ich lange überlegt, aber mich schlussendlich für ein Erdapfelgulasch entschieden. Das mache ich mit Elchfleisch, wenn ich es habe und somit ist es eine perfekte Kombination meiner zwei Welten. Die Gewürze importiere ich, Erdäpfel gibt es in Churchill immer (sonst schaut die Auswahl manchmal mager aus), es wärmt an kalten Tagen (von denen gibt es viele) und ist einfach.
Also (ich improvisiere, da ich fast nie nach Rezept koche):
1 große Zwiebel in einem großen Topf anschwitzen, Majoran und Paprikapulver dazu; nach Lust, Laune und Verfügbarkeit gerne auch frische Paprikawürfel oder anderes Gemüse dazugeben; die gewünschte Menge Erdäpfel, grob gewürfelt, dazugeben, ein paar Mal umrühren und dann mit Wasser aufgießen. Köcheln, bis die Erdäpfel gar sind; mit Gulaschgewürz (Laszlo´s von Sonnentor), Salz und Pfeffer abschmecken und mit Mehl oder Stärke binden. Mit Sauerkraut (das muss auch importiert werden, deswegen gibt es das nicht so oft) und frischer Petersilie servieren, ev. auch frisches Brot dazu.
Falls es Fleisch dazu gibt: das (Elch)Fleisch in kleine Würfel schneiden und noch vor den Erdäpfeln zu den Zwiebeln geben.

 

 

 

1 Comment

  1. Lilo sagt:

    Sicher toll zu sehen wie die Eisbären durch die Stadt gehen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.