Eva Pfneisl

Immer ein Lächeln – freundlich, lebensfroh und voller Tatendrang. So kennen wir Eva Pfneisl.

Fux & Hen ist Eva’s Modelabel. Praktisch zu tragen – zeitlos schön – made in Austria. So ihre Ansprüche an die aus Kirchschlager Walkloden geschneiderten Einzelstücke. In der Buckligen Welt ist Ihr Name bereits sehr gut bekannt, der Rest der Welt wird sie wohl noch kennenlernen…

www.fux-hen.eu

Das Rezept:

Dinkelgnocchi mit Steinpilzcreme

Zutatenliste

Dinkelgnocchi (5-6 Personen)
700g mehlige Kartoffel
230g Dinkelmehl
50g Dinkelgrieß
2 Eidotter
1 ½ TL Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Etwas Mehl zum Verarbeiten
1 TL Salz für das Salzwasser zum Kochen
2 EL Butter zum Anrösten

Steinpilzcreme (5-6 Personen)
50g Butter
1 Zwiebel (geviertelt)
50g Dinkelmehl
20g gemahlenes Steinpilzpulver
½ L Milch
1 TL Salz
Pfeffer
Schuss Schlagobers zum Verfeinern
Petersilie zum Garnieren

 

Zubereitung Gnocchi

Kartoffeln waschen und im Salzwasser weich kochen. Etwas abkühlen lassen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Dotter, Mehl und Grieß beimengen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Alles zu einem Teig kneten, leicht mit Mehl bestäuben und kühlgestellt rasten lassen.
Wasser aufstellen, zum Kochen bringen und salzen.
Den Teig mit den Händen ausrollen zu einer 2cm dicken Teigrolle, in 2,5cm lange Stücke schneiden und mit den Händen zu Gnocchi formen. Für die Rillen mit einer Gabel andrücken und im Salzwasser etwa 4 Minuten garen, bis die Gnocchi im Wasser aufsteigen und oben schwimmen.
Die Gnocchi herausnehmen, in einer Pfanne mit Butter goldbraun anrösten und mit Steinpilzcreme und Petersilie servieren.
Mahlzeit!

Zubereitung Steinpilzcreme
Etwas Butter in einem Topf erhitzen, die geviertelte Zwiebel darin anrösten und herausnehmen. Die restliche Butter zugeben und das Dinkelmehl sowie das Steinpilzpulver in die zerlassene Butter rühren. Nach und nach die Milch mit dem Schneebesen einrühren und die Creme kurz aufkochen lassen. Die Steinpilzcreme mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Schuss Schlagobers verfeinern.

 

 

3 Comments

  1. Unsere Webdesignerin von und zu FUX & HEN zu Gast bei Martin Hellers KommPod, das freut uns sehr.

    … mit einer großen Menge eingeschlichener Schleichwerbung für original Ritter HolzSchindlDach nach Tradition.
    Die richtige Platzierung der Ritter-Holz-Schindln ist uns eben wichtig, auch akustisch!

    LG vom Schindl-Team!

    http://www.ritterschindl.at

  2. Barbara Schlömmer sagt:

    Super Interview Eva! Deine Bekleidung ist wirklich wunderschön, einzigartig, praktisch und zeitlos, mach weiter so. Ich hoffe wir können einmal gemeinsam Schwammerl suchen gehen und ein gutes Essen kochen. Ich bin wirklich froh das ich dich kenne und wir schon viele coole, lustige Momente erlebt haben. 🙂

  3. christian mokricky sagt:

    Sehr sympathisches Interview. Gehe jetzt sicher aufmerksamer durch den Wald auf der Suche nach der Spitzmorchel 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.